Vermischung

BEZIEHUNGEN IN UND AUSSERHALB VON UNTERNEHMEN

Gerade im Geschäftsleben sind respektvolle Beziehungen auf Augenhöhe wichtige Indikatoren eines gut florierenden Unternehmens. Erzwungene wie auch aufgrund unternehmensrelevanter Faktoren initiierte "Zweckgemeinschaften" sind zwar in der Lage kurzfristige Ergebnisse zu liefern, jedoch haben diese ihre Grenzen und können zumeist nur mit enormen Aufwand beibehalten werden.

Nun ist es ja nicht so, dass uns ein harmonisches und freudvolles Miteinander am ersten Tag unseres Arbeitslebens "in die Wiege gelegt" wurde. Wie auch im privaten Umfeld ist jede Verbindung wertvoll für unser Wachstum und unsere persönliche Entwicklung. Und zwar positiv wie auch weniger erfüllend.

. . .  Networking - mehr als nur ein Wort

. . .  das "perfekte" Betriebsklima

. . .  Unterstützung intern und extern

. . .  neue Kunden braucht das Unternehmen

Meinungsverschiedenheiten, persönliche wie auch berufliche Differenzen bis hin zu offenem Konfliktpotential stellen Herausforderungen dar, sich seinem ganz persönlichen "Lernprozess" zu widmen. Spätestens dann gilt es, unseren persönlichen und räumlichen Radius zu erweitern. 

Gibt es in dem einen oder anderen Unternehmensbereich zwischenmenschliche Turbulenzen so lohnt es sich, diese Bereiche aus einer höheren Perspektive zu betrachten. Derartige Herausforderungen können unmittelbaren Einfluss auf innerbetriebliche Abläufe, Geschäftsbeziehungen sowie die Ergebnisentwicklung haben und diese nachhaltig schwächen.

Brainstorming

Gutes Betriebsklima ... von Menschen gemacht

Parallel zu unserer Persönlichkeit und unserer Fähigkeit mit zwischenmenschlichen Verbindungen umzugehen sind auch Immobilien, Mobiliar und räumliche Begebenheiten wertvolle wie auch wichtige Einflussgrößen.  

Sowohl in der Grundrissanalyse als auch bei der Begehung vor Ort können so intelligente Lösungen geschaffen werden. Dieses Wissen Brach liegen zu lassen würde bedeuten, Ihrem Unternehmen innovative Chancen und Perspektiven vorzuenthalten. 

. . .  Nutzung räumlicher Ressourcen

. . .  "richtige" Kontakte sinnvoll nutzen

. . .  Miteinander statt Gegeneinander

. . .  Potentiale richtig einsetzen

Ein gutes Betriebsklima sollte niemals dem Zufall überlassen werden. Gerade diese innerbetrieblichen Verbindungen wirken unweigerlich wie eine Visitenkarte nach Außen. Auf Kunden, Lieferanten aber mittlerweile auch in unterschiedlichen Internetportalen.

 

Der zwischenmenschliche Umgang hat ebenso große Auswirkungen auf Wohlbefinden, Zufriedenheit und Entfaltungsmöglichkeiten des Einzelnen - aber auch auf den gesamten Mitarbeiterstab, Umsatz- und Erfolgsaussichten. Nicht zu vergessen, dass dieser Einfluss für ein erfolgreiches Unternehmen einen fast unschätzbarem Wert darstellt. 

Möchten auch Sie Ihrem Unternehmen diesen Vorsprung zu Gute kommen lassen? Für sich und Ihre Mitarbeiter ein Klima von Vertrauen, Motivation und Zufriedenheit schaffen? Lassen Sie uns gemeinsam einen vertrauensvollen Blick auf den Status Quo Ihres Unternehmens werfen sowie aufgrund einer genauen Analyse stärkende sowie schwächende Komponenten evaluieren.